E-Mail 0211 - 35 06 66 Anfahrt Praxisklinik
Düsseldorfer Privatklinik facebook Düsseldorfer Privatklinik Instagram Düsseldorfer Privatklinik auf YouTube Düsseldorfer Privatklinik jameda imedo-Profil

Hier finden Sie aktuelle Themen zum Thema Hautbehandlungen.

Großes Bild an der Wand - Privatklinik Düsseldorf

29.12.2019

Was ist PRP? Und was hat es mit Vampiren zu tun?

Hinter PRP verbirgt sich ein spezielles Aufbereitungsverfahren aus Eigenblut in ein Plasmakonzentrat, welches Thrombozyten enthält, in denen die sog. endogenen Wachstums- und Differenzierungsfaktoren in hochdosierter Form gespeichert sind. Es handelt sich um eine biologische Stammzellenbehandlung zur Verjüngung und Regeneration der Haut auf Basis körpereigener Blutfaktoren. Eigenblut wird in einem speziellen Gefäß zentrifugiert und aktiviert. Das Blutplasma wird anschließend mit einer sehr dünnen Nadel in die betroffenen Areale injiziert.

Die Anwendung dauert – je nach Größe der zu behandelnden Areale – 20 bis 30 Minuten. Es werden durch diese Therapie Regenerationsprozesse sukzessive angestoßen. Ein endgültiges Ergebnis ist nach vier bis sechs Wochen nach Abschluss des Behandlungszyklus zu sehen.

Frau betrachtet ihr Gesicht im Spiegel
 





Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
mybody Portal für Ästhetik Und Gesundheit
Ärzte-Netzwerk für Lipolyse und ästhetische Medizin
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Lidchirurgie e. V.