Das Beauty-Programm für den Busen ohne OP

16. Dezember 2019

Dieser Inhalt wurde von Dr. Reis geprüft:

Die Informationen auf dieser Seite wurden durch Dr. med. Christoph Reis vor der Veröffentlichung geprüft und unterliegen den aktuellen medizinischen Standards. Sie möchten mehr über Dr. Reis erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Groß, klein, rund … welche Brustform Frauen haben, entscheidet die Natur, wenn nicht nachgeholfen wird 😉 Aber was alle Formen gemeinsam haben? Sie werden mit der Zeit schlaffer. Durch den sinkenden Östrogenspiegel wird mit den Jahren das Bindegewebe schwächer und die Schwerkraft gewinnt zunehmend die Oberhand. Bevor man aber nun Hilfe beim Plastischen Chirurgen sucht, kann Frau viel selbst tun;-)

Auf die Ernährung achten! Sind Haut und Bindegewebe nicht optimal mit den notwendigen Nährstoffen versorgt, kommt es schneller zu Elastizitätsverlust. Hier hilft gesunde Ernährung!

Mit Feuchtigkeit versorgen! Die Haut sollte mithilfe guter Lotions ausreichend gepflegt werden.

Achten Sie darauf, dass auch der BH gut sitzt! Denn bei starker Bewegung bewegt sich der Busen bis zu 21cm in alle Richtungen und strapaziert das Bindegewebe enorm.

Brustmuskel Training! Schwimmen, Liegestütze und Brustpressen trainieren obere und untere Brustmuskel und sorgen für Kraft und Halt.

Brust massieren! Auch die Massage der Brust ist eine wunderbare Unterstützung. Sie unterstützt die Durchblutung des Gewebes und das Massageöl wirkt gleichzeitig pflegend.

Insgesamt also muss man sagen, dass jede Form der Achtsamkeit auf unsere Gesundheit dafür sorgt, dass wir innerlich und äußerlich (noch) mehr glänzen können!

Dr. med. Christoph Reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.