Die Brustverkleinerung – Die typischen Probleme dieser Patientinnen und was man erreichen kann

29. August 2019

Dieser Inhalt wurde von Dr. Reis geprüft:

Die Informationen auf dieser Seite wurden durch Dr. med. Christoph Reis vor der Veröffentlichung geprüft und unterliegen den aktuellen medizinischen Standards. Sie möchten mehr über Dr. Reis erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Manche Frauen haben von Natur aus große Brüste im Verhältnis zum Körper. Durch die Größe und das Gewicht der Brüste kann es zu Einschränkungen der Bewegung und beim Sport kommen. In der Folge zu großer Brüste können sich Haltungsschäden, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich und Kopfschmerzen entwickeln. Häufig leiden Frauen mit sehr großen Brüsten unter Störungen des Selbstbewusstseins und des Körperempfindens, auch psychische Probleme kommen nicht selten vor.

Was kann die Brustverkleinerung ändern?

Die Mammareduktionsplastik ist ein Verfahren zur Verkleinerung zu großer Brüste. In Abhängigkeit von der Ausgangsgröße kann ein von der Patientin gewünschtes kleineres Brustvolumen angestrebt werden. Ob sich der Wunsch – vollumfänglich – verwirklichen lässt, sollte im vorherigen Beratungsgespräch mit dem Operateur besprochen werden. Oft ist es sinnvoll, zusätzlich eine Straffung der Brust und/oder eine Verlagerung der Brustwarzen nach oben vorzunehmen. Auch kann durch die Umformung der Brust das Dekolleté ästhetisch verbessert werden. Ferner können durch die Operation auch ungewünschte stärkere Ungleichheiten zwischen den Brüsten (Asymmetrien) ausgeglichen werden.

>> Mehr zur Brustverkleinerung in unserer Privatklinik

Dr. med. Christoph Reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.