E-Mail 0211 - 35 06 66 Anfahrt Praxisklinik
Düsseldorfer Privatklinik facebook Düsseldorfer Privatklinik Instagram Düsseldorfer Privatklinik auf YouTube Düsseldorfer Privatklinik jameda imedo-Profil

Die Haut – unser größtes Organ

14. Juni 2021

Mit einer Gesamtfläche von 1,5 bis 2qm stellt die Haut das größte Organ unseres Körpers dar. Sie dient nicht nur als äußere Schutzhülle, Sinnesorgan und unmittelbare Kontaktstelle zur Umgebung, sondern regelt auch die Temperatur und den Wasserhaushalt des Körpers.

Die Farbe der Haut, ihre Beschaffenheit und auch die Ausprägung der Falten und der Zeichen der Hautalterung gehören zu den individuellen Merkmalen. Darüber hinaus spielen auch die Ernährung, hormonelle Faktoren, äußere Einflüsse und Krankheiten für den Zustand der Haut eine Rolle. Chemische Einwirkungen werden durch den Säure- und Fettmantel der Haut abgewehrt.

Schädlichen UV-Strahlen begegnet die Haut durch Pigmentbildung bzw. Bräunung, Reflexion von der Hornschicht und Verdickung von der Hornschicht. Auf Wärme reagiert die Haut mit Gefäßerweiterung und Schweißsekretion. Bei Kälte verengen sich die Hautgefäße, damit weniger Wärme abgestrahlt wird und die Körpertemperatur erhalten bleibt.

Durch ihren Fett- und Säuremantel sowie die Eigenschaften der Hornschicht bietet die unbeschädigte Hautoberfläche auch guten Schutz gegen diverse Erreger wie Bakterien, Viren und Pilze. Zu Hautinfektionen kommt es in der Regel nur, wenn diese Schutzfunktionen beeinträchtigt sind oder die Zahl bzw. die Gefährlichkeit der Erreger groß ist.

Go to top