Geben Sie Ihrer Brust das richtige „Umfeld“

2. Februar 2020

Dieser Inhalt wurde von Dr. Reis geprüft:

Die Informationen auf dieser Seite wurden durch Dr. med. Christoph Reis vor der Veröffentlichung geprüft und unterliegen den aktuellen medizinischen Standards. Sie möchten mehr über Dr. Reis erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Jede Frau sollte bereits im Alltag darauf achten, Ihrer Brust die richtige Behandlung zukommen zu lassen! Auf folgendes sollte frau achten:

Der falsche BH

Fast nicht zu glauben, aber über die Hälfte der Frauen tragen nicht den richtigen BH. Nicht nur die Größe, auch die Form spielt eine große Rolle. Gemessen sollte genau unter der Brust werden, das macht die Zahl der BH Größe aus. Der Buchstabe definiert Ihre Cup-Größe und wird durch die Brustweite ermittelt. Gemessen wird an der vollsten Stelle. Der Unterschied zur Unterbrustweite definiert Ihren Cup. Lassen Sie sich am besten in einem Fachgeschäft beraten.

Sport ohne Sport-BH

Was bei einer kleinen Oberweite nicht ganz so stark ins Gewicht fällt ist besonders bei einer üppigen Brust nicht nur unangenehm, sondern strapaziert Ihr Bindegewebe und Ihren Rücken. Wer viel Sport macht sollte in einen guten Sport-BH investieren und kann sich somit lange an einer straffe Brust erfreuen.

Kein Sonnenschutz

Oft vergessen wir Stellen einzucremen, die nicht direkt in unserem Sichtfeld liegen. Gerade im Sommer sollten Sie alle Körperstellen, die der Sonnen exponiert werden mit einem hohen Sonnenschutz schützen. Am besten auch im Herbst, Winter und Frühling, auch wenn die Sonneneinstrahlung etwas geringer ist. Sonnenschäden verursachen nicht nur Pigmentflecken, sondern führen auch zur vorzeitigen Hautalterung. Außerdem beugen Sie somit gleich Hautkrebs vor und tun somit nicht nur etwas für die Schönheit, sondern auch Ihre Gesundheit.

Crash-Diäten und Gewichtsschwankungen

Wer besonders schnell zu- oder abnimmt, der wird bemerken, dass das Gewebe unter der plötzlichen Umstellung leidet. Bei einer Gewichtsreduktion kann das Gewebe sich nicht schnell genug zurückbilden und der Busen kann schlaff wirken. Bei einer plötzlichen Zunahme klagen viele über Dehnungsstreifen. Hier empfehlen wir die Haut immer gut mit Ölen oder Pflegecremen geschmeidig zu halten, damit sie beim Wachstum nicht reißt.

Dr. med. Christoph Reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.