E-Mail 0211 - 35 06 66 Anfahrt Praxisklinik
Düsseldorfer Privatklinik facebook Düsseldorfer Privatklinik Instagram Düsseldorfer Privatklinik auf YouTube Düsseldorfer Privatklinik jameda imedo-Profil

Sommerbräune behalten: So gehts!

18. Oktober 2021

Medizinische Inhalte wurden vor Veröffentlichung durch Dr. med. Reis geprüft.

Der Sommer neigt sich zwar langsam dem Ende zu, die tolle Urlaubsbräune möchten wir aber mit in den Herbst nehmen. Wir haben hier ein paar Tipps für Sie gefunden:

Sauna vermeiden


Saunieren ist zwar grundsätzlich gesund, weil es das Immunsystem stärkt. Doch für das Behalten der Bräune ist die Hitze nicht von Vorteil.
Durch die starke Wärme werden die Melanozyten stimuliert, welche für die Färbung der Haut verantwortlich sind. Dies führt dazu, dass der schöne Teint leider schneller verblasst.

Hände weg von Akne-Produkten

Akne-Produkte enthalten Säuren, wie z. B. Essigsäure oder Milchsäure. Diese sind zwar hervorragend gegen Unreinheiten geeignet, jedoch nicht für einen langanhaltenden Summer-Glow.
Der Grund dafür ist, dass die Säuren eine bleichende Wirkung auf die Haut haben, womit nicht nur kleinere Pickel, sondern auch die Bräune schnell wieder verschwindet.

Keine langen Bäder

Zu lange Bäder sind ebenso nicht ideal, wenn man möglichst lange braun bleiben möchte. Die Haut wird zwar in erster Linie gut durchfeuchtet – danach trocknet sie jedoch umso schneller aus.
Dies kommt vor allem davon, dass warmes Wasser die Fette aus den obersten Hautschichten schwemmt. Die Haut trocknet aus, was diese schuppig werden lässt.
Besser sind lauwarmes Duschen oder nur kurze, nicht zu heiße Bäder.

Schwimmen im Chlorwasser vermeiden

Chlorwasser trocknet die Haut ebenso stark aus. Trockene Haut schuppt sich schneller und man bleibt weniger lange braun.
Wir empfehlen darum nach dem Baden im Schwimmbad eine intensive Feuchtigkeitslotion zu verwenden.

Dr. med. Christoph Reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann Dr. med. Christoph Reis modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.

Go to top