E-Mail 0211 - 35 06 66 Anfahrt Praxisklinik
Düsseldorfer Privatklinik facebook Düsseldorfer Privatklinik Instagram Düsseldorfer Privatklinik auf YouTube Düsseldorfer Privatklinik jameda imedo-Profil

Warum Botox bei Kopfschmerzen wirkt

12. April 2021

Es hat sich herausgestellt, dass Botox gegen verschiedene Schmerzen äußerst wirksam ist. Besonders bei Kopfschmerzen ist das deswegen aufgefallen, weil viele Patienten, die eigentlich zur Faltenbehandlung gekommen waren, plötzlich das komplette Verschwinden ihrer Kopfschmerzen festgestellt haben. Die daraufhin einsetzende Forschung ergab, dass es eine ganz klare Wirkung von Botulinumtoxin auf das Schmerzempfinden durch Hemmung bestimmter Schmerzmediatoren gibt, also eine direkte schmerzlindernde Wirkung. Sie kann am besten bei Muskelschmerzen und –verspannungen  und Spannungskopfschmerzen beobachtet werden. Botox bei Kopfschmerzen ist somit für viele Betroffene eine ernstzunehmende Alternative.

Botox bei Kopfschmerzen für mehr Linderung

Es ist bekannt, dass die Reizung von bestimmten Schmerzpunkten, Akupunkturpunkten und so genannten Triggerpunkten zur Schmerzlinderung führt. Eine Akupunkturnadel in einem Akupunkturpunkt oder Reflexpunkt eines verspannten Muskels , zum Beispiel in der Schulter-Nacken-Region, vermindert die Schmerzen für etwa eine Woche. Gibt man in den gleichen Punkt eine korrekte Menge Botox, so verlängert sich dieser Effekt auf zwei bis drei Monate.

Go to top