E-Mail 0211 - 35 06 66 Anfahrt Praxisklinik
Düsseldorfer Privatklinik facebook Düsseldorfer Privatklinik Instagram Düsseldorfer Privatklinik auf YouTube Düsseldorfer Privatklinik jameda imedo-Profil

Warum ist eine gute Hautpflege im Winter so wichtig?

7. März 2022

Medizinische Inhalte wurden vor Veröffentlichung durch Dr. med. Reis geprüft.

Die kalte Jahreszeit ist nicht nur für uns äußerst ungemütlich, besonders unsere Haut leidet jetzt:
Durch eisige Luft draußen und trockene Heizungsluft drinnen ist sie strapaziert und trocknet schnell aus. Rund elf Millionen Deutsche klagen im Winter über Hautprobleme. Mit unseren Tipps zur richtigen Hautpflege im Winter sind Sie bestens auf den Winter vorbereitet.

Warum braucht die Haut im Winter eine besondere Pflege?

Unsere Haut ist ein „Bodyguard“: Sie beschützt uns vor äußeren Reizen, hilft bei der Regulation der Körpertemperatur und unterstützt das Immunsystem. Doch auch der stärkste Beschützer hat seine Schwachstellen und braucht manchmal Unterstützung. Wenn wir im Winter die Heizung voll aufdrehen, belastet das unsere Haut enorm. Die trockene Luft entzieht der Haut Feuchtigkeit. Schon bei Temperaturen von 8° C läuft der Stoffwechsel der Haut auf Sparflamme. Die Talgdrüsen produzieren immer weniger Fett. Außerdem ziehen sich bei Kälte die Blutgefäße der Haut zusammen. Dadurch wird sie schlechter durchblutet und unzureichend mit Nährstoffen versorgt. Die Haut reagiert jetzt sensibler auf äußere Reize wie UV-Licht, Wind, Reizstoffe sowie Allergene und Keime. Die ohnehin schon gestresste Haut gerät aus der Balance, verliert Feuchtigkeit und reagiert darauf mit Spannungsgefühl, Rötung, Schuppenbildung und Juckreiz. Daher ist es im Winter so wichtig die Haut richtig zu pflegen. Mit einer guten Hautpflege im Winter wird die Funktionsfähigkeit der Haut wieder hergestellt, Ihre Elastizität erhöht und Feuchtigkeitsverluste ausgeglichen.

Die richtige Handpflege im Winter

Unsere Hände leiden im Winter besonders unter trockener Haut. Sie besitzen ohnehin schon wenige Talgdrüsen, die bei eisigen Temperaturen noch weniger Fett produzieren. Ständiges Waschen mit heißem Wasser und Seife und der häufige Griff zum Desinfektionsmittel greifen zudem die Schutzhülle der Haut an den Händen an. Tragen Sie darum draußen möglichst Handschuhe und achten Sie bei der richtigen Handpflege auf folgende Faktoren:

  • Waschen Sie die Hände mit lauwarmem Wasser und hautfreundlicher Seife, etwa mit der Angabe „pH-hautneutral“. Gut abtrocknen und eincremen. Ist die Haut noch leicht feucht, werden die Inhaltsstoffe der Lotion besonders gut aufgenommen.
  • Verwenden Sie eine besonders fette, reichhaltige Handcreme, etwa mit Olivenöl, Nachtkerzenöl und Urea. Lotionen mit Vitamin A und E sowie Panthenol fördern die Regeneration der angegriffenen Haut an den Händen.
  • Bei besonders trockenen Händen ist neben einer Handcreme zudem eine regelmäßige Handmaske zu empfehlen: mit reichhaltiger Creme einreiben und dünne Baumwollhandschuhe überziehen, so dass die Nährstoffe über Nacht gut einziehen können.

Wer unter sehr trockenen Händen leidet, sollte auch darauf achten, keine Handschuhe mit echter Wolle zu tragen. Das Naturgarn entzieht durch seine natürlichen Eigenschaften den Händen Feuchtigkeit und Fett, sie werden rau und rissig.

dr. med. christoph reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann Dr. med. Christoph Reis modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.

Go to top