Botulinum Behandlung Düsseldorf

 Narkose -  keine / lokale Betäubung
 Behandlungsdauer - je nach Umfang 5 bis 45 Minuten
 Aufenthalt - ambulant
 Schonzeit - keine

Mimisch bedingte Falten können sehr gut mit Botulinumtoxin behandelt werden. Es ist seit vielen Jahrzehnten in der Medizin im Einsatz und wirkt hemmend auf die Übertragung der Nervenzellen. Speziell in der oberen Gesichtshälfte wie bei den "Sorgenfalten" auf der Stirn, Glabella- oder Zornesfalten oder zur Behandlung von periorbitalen Falten wie Krähenfüßen oder ausgeprägten Lachfalten, aber auch bei Falten an Mund und Hals kann sehr gut mit Botox behandelt werden.

Nicht richtig ist es, Botulinum als Nervengift zu bezeichnen! Es wird synthetisch hergestellt und besteht aus Eiweißstoffen, welche die behandelte Muskulatur glätten.

WICHTIG

Botulinumtoxin kann deutlich mehr als ästhetischen Wünschen nach weniger Falten nachzukommen!

Eine Injektion in die Schweißdrüsen hemmt zum Beispiel die Schweißproduktion und hilft, den erheblichen Leidensdruck der Patienten zu verringern, die unter übermäßigem Schwitzen, der sog. Hyperhidrose leiden.

Ferner kann eine Botulinumtoxin-Injektion auch in der Schmerztherapie von Migränepatienten wirksam eingesetzt werden. Durch die punktuelle Injektion in Gesicht und Hinterkopf kann eine erhebliche Reduzierung der Migräneattacken bewirkt werden und eine deutliche Linderung der Schmerzen bis hin zur völligen Schmerzfreiheit erreicht werden.


Die Behandlung mit Botulinumtoxin

Der Wirkstoff wird nach Desinfektion der zu behandelnden Partien mit einer sehr feinen Nadel in die betroffenen Areale injiziert. Hierbei entstehen keine oder nur minimale kurze Einstichmissempfindungen. Die Behandlung wird exakt auf die jeweilige Patientin / den jeweiligen Patienten abgestimmt. Denn natürlich ist auch das ein Eingriff in den Körper eines Menschen, der wohl überlegt und abgestimmt sein muss. "Botox to go" lehnen wir ab!

Nach der Behandlung haben unsere Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, sich etwas zu entspannen und die behandelten Stellen ein wenig zu kühlen. Ansonsten sind sie sofort wieder einsatzbereit.


Effekt

Die Wirkung des Medikamentes setzt nach ca. zwei bis drei Tagen ein und entfaltet ihre volle Kraft nach vier bis zwölf Tagen. Sodann können Sie sich an einem frischen und entspannten, jungen Äußeren erfreuen bzw. im Falle der Schmerztherapie an der Schmerzfreiheit und im Fall der Hyperhidrose-Behandlung an sorgloser Bewegungsfreiheit ohne kaschierende Sakkos oder Jacken. Der Effekt hält ca. sechs Monate an, im Fall der Hyperhidrose neun bis zwölf Monate.


Kosten einer Botox-Behandlung

Bei der Hyperhidrose-Behandlung wie auch der Migränetherapie können die Kosten der Behandlung von der Krankenkasse übernommen werden. Die klassische Faltenbehandlung hat der Patient/die Patientin selbst zu tragen.


 




Hiermit erklären Sie sich mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Anfragebearbeitung einverstanden. Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
mybody Portal für Ästhetik Und Gesundheit
Ärzte-Netzwerk für Lipolyse und ästhetische Medizin
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Lidchirurgie e. V.