Die Angst vor dem ewigen Dornröschenschlaf

11. Juli 2019

Dieser Inhalt wurde von Dr. Reis geprüft:

Die Informationen auf dieser Seite wurden durch Dr. med. Christoph Reis vor der Veröffentlichung geprüft und unterliegen den aktuellen medizinischen Standards. Sie möchten mehr über Dr. Reis erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Vollnarkose ist häufig ein Schreckgespenst für Patienten. Sie fürchten das Ausgeliefertsein oder Komplikationen, die sie nicht mehr aufwachen lassen. Dabei ist die medikamentöse Betäubung heutzutage äußerst sicher. Selbst geringe Nebenwirkungen wie beispielsweise eine kurze Phase der Übelkeit sind zur Ausnahme geworden. Unsere Fachärzte und Fachärztinnen für Anästhesie nehmen sich viel Zeit für die Voruntersuchung und Vorgespräche! Ausgehend von allen persönlichen Informationen zu Allergien, Krankheiten, Medikamenteneinnahme, Alkohol- und/oder Nikotinkonsum wird für jeden Patienten eine individuelle Narkose entwickelt. In vielen Fällen ist auch bereits eine lokale Betäubung des zu behandelnden Areals ausreichend.Bei größeren Eingriffen ist die Wahl der Vollnarkose auch sinnvoll und notwendig. Denn dabei ist eine durchgehende Beobachtung der Herz-/Kreislauffunktionen durch den Anästhesisten sichergestellt. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Patienten stehen bei uns an oberster Stelle!

Dr. med. Christoph Reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.