E-Mail 0211 - 35 06 66 Anfahrt Praxisklinik
Düsseldorfer Privatklinik facebook Düsseldorfer Privatklinik Instagram Düsseldorfer Privatklinik auf YouTube Düsseldorfer Privatklinik jameda imedo-Profil

Die Wichtigkeit von Sonnenschutz im Sommer

12. Juli 2021

Medizinische Inhalte wurden vor Veröffentlichung durch Dr. med. Reis geprüft.

Sonnenstrahlen haben schon im Frühling eine nicht zu unterschätzende Intensität. Bereits dann sollte man darauf achten, sich vor UV-Strahlung schützen. 

Achtung bei Sonne und Wasser! 

Besonders beim Baden und Plantschen im Sommer ist Vorsicht geboten, da die Oberfläche des Wassers die Intensität der Sonnenstrahlen verstärkt. Es empfiehlt sich hierbei, den Sonnenschutz schon vor dem Anziehen der Badebekleidung am ganzen Körper zu verteilen – so werden keine Flecken übersehen.

Sonnencreme nach Typ, Hautverträglichkeit und Intensität der Sonneneinstrahlung wählen! 

Es ist sehr wichtig, bei der Wahl der Sonnencreme, ebenso wie bei Tagescremes, auf den Hauttyp zu achten. Neigt man etwa zu fettiger, unreiner Haut, sollte man lieber zu einer Sonnencreme mit leichter Textur, wie einem Gel greifen, um Unreinheiten zu vermeiden. Auch sollte man sich bereits im Schatten oder unter bewölktem Himmel gut eincremen (ein Großteil der UV-Strahlung schafft es trotz der Wolken bis auf die Erde vorzudringen), kann aber hierbei auf einen schwächeren LSF zurückgreifen als z. B. beim Baden.  

Auf UV-A und UV-B Schutz achten! 

Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Sonnencreme sowohl einen Schutz vor UV-A-Strahlen als auch vor UV-B-Strahlen (sog. UV-A und UV-B Filter) bieten. UV-A Strahlung ruft zwar keine sichtbaren Schäden (Sonnenbrand) der Haut hervor, kann aber ebenso das Risiko für Hautkrebs erhöhen wie UV-B Strahlung. 

Auch Augen und Kopf brauchen Sonnenschutz!

Eine Kopfbedeckung ist wichtig, da sie einerseits vor einem Sonnenbrand schützt und andererseits auch einen Sonnenstich durch Überhitzung verhindern kann. Auch die Augen sollten vor übermäßiger UV-Strahlung geschützt werden, um bleibende Schäden an Horn- und Netzhaut zu vermeiden. Bei der Wahl der Sonnenbrille sollte man deshalb auch auf Angaben wie „100 Prozent UV“, „UV-400“ oder „CE“ achten.

Sonnenschutz bedeutet auch Anti-Aging!

Mit dem regelmäßigen Auftragen von Sonnenschutz schützt man sich nicht nur vor gefährlichen Erkrankungen, sondern wirkt auch dem Hautalterungsprozess entgegen. Was wenige wissen: Auch Cellulite wird durch UV-Strahlung gefördert. Ein Grund dafür ist die Schwächung des Bindegewebes unter der Hautoberfläche. Ebenso kann das Auftreten möglicher Anzeichen vorzeitiger Hautalterung – wie etwa Pigmentflecken und verstärkte Faltenbildung – durch konsequenten Sonnenschutz vermieden werden. 

Sonnenschutz im Sommer: After Sun nicht vergessen!

Nach den Sonnenstunden braucht die Haut – auch wenn sie gut eingecremt wurde – ausreichend Feuchtigkeit. Hierbei sollte auf gute After Sun-Produkte zurückgegriffen werden.

Dr. med. Christoph Reis
Dr. med. Christoph Reis

Seit dem Jahr 2007 ist Dr. Reis Klinikleiter der mittlerweile über 60 Jahre bestehenden Düsseldorfer Privatklinik. Sein Anspruch ist dabei stets das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und so Patientinnen und Patienten zufriedenzustellen. Dank stetiger Fortbildungen, die er in sämtlichen Bereichen der Operation absolviert, kann Dr. med. Christoph Reis modernste Techniken bei z.B. Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Fettabsaugung anwenden.

Diese Eingriffe werden vom Facharzt und dem gesamten Team in einer ruhigen und routinierten Atmosphäre durchgeführt, sodass Patienten sich zu jeder Zeit wohl fühlen können. Als Mitglied in unter anderem der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie und der Gesellschaft für Lipödem Chirurgie ist er der ideale Ansprechpartner in den unterschiedlichsten Bereichen.

Go to top